Osteopathie

 

Dr. Still hat im 19. Jahrhundert in Amerika über viele Jahre Beobachtungen an Mensch, Tier und Natur zusammengetragen. Aus diesen Erkenntnissen hat er für die osteopathische Behandlung den Grundstein gelegt.

Er ist davon ausgegangen, dass in jedem Menschen die nötigen Selbstheilungskräfte vorhanden sind, sie müssen nur aktiviert werden. Dies geschieht über die verschiedenen Systeme und Strukturen wie Gelenke, Muskeln, Faszien, Bindegewebe, Organe, den Cranio-Sacralen Rhythmus und Nervenbahnen.

Anatomie, Neurologie, Embryologie, Biologie und Physiologie sind für den Therapeuten unverzichtbare Bestandteile und die nötige Hintergrundinformation für das Verständnis des Körpers.

 

Behandlungsgründe

 

Das Behandlungsspektrum ist sehr breit. Untenstehend finden Sie einige Möglichkeiten.


Kleinkind:

nach der Geburt, vor allem Zangengeburt oder Kaiserschnitt, Verformung des Köpfchens, Schiefhals, Plagiozephalie, Trinkprobleme, Schreibaby, Verdauungsprobleme, Koliken, unreife Hüften, Schlafprobleme
 

Kind/Adoleszenz:

nach schweren Stürzen, Hirnerschütterung, Wachstumsschmerzen, Konzentrationsschwierigkeiten, Schlafprobleme, nach Knochenbrüchen, Begleitung bei Kiefer- und Zahnkorrekturen, Menstruationsbeschwerden


Erwachsene:

Kopfschmerzen, Migräne, allgemein Schmerzen, Verdauungsprobleme, Rückenbeschwerden, Menstruationsbeschwerden, Schwangerschaftsbegleitung, nach Operationen, usw.
 

Falls Sie unsicher sind, ob Ihre Beschwerden behandelbar sind, dürfen Sie mich kontaktieren.

 

Bezahlung

 

Eine Behandlung à 50min kostet 150.-
Der Betrag ist in bar oder mit Karte zu begleichen.
Nicht wahrgenommene Termine, die nicht 24h im Voraus umgebucht
wurden, werden verrechnet.

 

Krankenkasse

 

Die Krankenkassen übernehmen einen Teil der Behandlung, wenn Sie eine Zusatzversicherung abgeschlossen haben. Bitte klären Sie dies mit Ihrer Krankenkasse zuvor ab.

 

Achtung:

VISANA Versicherte bekommen meine Behandlung NICHT rückvergütet.


Corporate- und Webdesign: reizvoll.ch